01. Sep. 2020

Viele Stunden haben sie auf sich genommen, um sich uns anzuschließen und wir möchten uns bei ihren Helfern gerne gebührend bedanken.

Ing. Thomas Dlouhy von THE CARPET COMPANY hat in den letzten Monaten sein Lager durchsucht und einige dieser Glanzstücke für uns ausgegraben.

Seit vielen Jahren schon ist diese Firma Österreichs führender Lieferant an großflächigen Teppichen für Messen und ähnliche Großveranstaltungen. Hunderttausende Quadratmeter brandschutzsichere Veranstaltungsteppiche wurden bereits vom Lager in Kottingbrunn in ganz Österreich und darüber hinaus verteilt. Dabei wird stets auf möglichst wenig Verschnitt geachtet und der gesamte benutzte Teppich wird wieder eingesammelt und artgerecht recycelt. ♻️

Wenn denn nun von einer Teppichrolle unter 50 Quadratmeter übrig bleiben, finden diese häufig keinen neuen Besitzer. Wenn diese Reststücke dann sogar noch über mehrere Jahre hinweg im Lager liegen, so sind sie eines Tages nicht mir in der aktuellen Collection verfügbar und können somit gar nicht mehr handelsüblich adoptiert werden.

Genau solche Goldstücke haben ihren Weg kürzlich in unsere Schule gefunden. Wir möchten damit unterschiedlichste Projekte umsetzen.

Erstmal werden wir ein paar kreisrunde Teppiche mit ca. 4m Durchmesser ausschneiden, als Zentrum für einen Morgenkreis in jeder Klasse.
Weiters benötigen wir ein paar rechteckige Arbeitsteppiche mit abgerundeten Ecken (ca. 1,2x0,6m).
Ein großer sonnengelber Teppich wird wohl seinen Weg an unsere Stiegenhauswand finden. Kombiniert mit Hanfdämmplatten wird er die Akustik im gesamten Schulgebäude verbessern.☀️
Die kleinsten Reststücke hingegen könnten in Kreise und Dreiecke geschnitten werden, um die Wortartensymbole nach Montessori nachzubilden.

Ihr seht schon, es gibt viel Anwendungsmöglichkeiten für unsere bezaubernden Teppich.

Daher hier ein großes Dankeschön an THE CARPET COMPANY!!

www.messeteppich.at